Die Akademie für Trauredner bildet seit 2010 erfolgreich Standesbeamte, Weddingplanner, Coaches und Quereinsteiger aus verschiedenen Branchen zu freien Traurednerinnen und Traurednern aus.

Aktuelle Referenzen

Akademie für Trauredner

Silke Hechler„Ich möchte mich auf diesem Wege nochmals recht herzlich für die tolle Zeit an der Akademie bedanken, es hat auch mir riesig Freude bereitet und ich habe unglaublich viel mitnehmen können.

Was hat Dich begeistert?
Mich hat begeistert, dass wir von Daniel kompetent anhand vielfältigster Elemente umfassend auf unsere Tätigkeit als freier Redner herangeführt wurden und zwar so, dass wir direkt durchstarten können.

Wie wurden Dir die Inhalte gegeben?
Die Inhalte wurden auf unterschiedliche Art und Weise vermittelt, so dass es immer spannend blieb. So fand ich es zum Beispiel toll, dass wir uns gewissen Themen durch Unterstützung von Daniel eigenständig erarbeiten durften und so von Anfang an unseren eigenen Stil erarbeiten konnten. Toll! Besonders erwähnenswert sind die Live-Elemente, die haben einen Quantensprung bei mir bewirkt.

Wie sehr haben Sie Dir geholfen und was ist Dein Nutzen?
Meine anfängliche Angst, meine Rede würde vielleicht langweilig oder zu kurz werden, wurde mir innerhalb kürzester Zeit genommen und ich fühle mich nun bereit, meinen lieben Brautpaaren eine emotionale Trauung auf höchstem Niveau zu ermöglichen. Zudem habe ich auch für meine Tätigkeit als Hochzeitsplaner wichtige Erkenntnisse im Hinblick auf die Qualitätsunterschiede erlangen können – was mir die Suche in Zukunft nicht gerade erleichtern wird.

Würdest Du die Akademie und das Seminar weiterempfehlen und warum?
Ich würde die Akademie und das Seminar auf jeden Fall weiterempfehlen, weil alles sehr strukturiert, vielfältig und sehr professionell war. Ganz nebenbei hatten wir unglaublich viel Spass und ich bin nun hoch motiviert, das Gelernte anzuwenden.“


Welche dieser Fragen bewegen Sie?

Weitere Informationen

Freie TraurednerInnen sind Ansprechpartner für Paare, die nach alternativen Möglichkeiten der Trauung suchen, denn Gründe für eine Freie Trauung gibt es viele. Unterschiedliche Konfessionen, interkulturelle Unterschiede oder einfach der Wunsch, die Trauung sehr persönlich zu gestalten. Freie TraurednerInnen lassen diese Wünsche in Erfüllung gehen.

Auf der Basis unserer langjährigen Erfahrung und bewährten Vorgehensweise erarbeiten Sie sich schrittweise Kompetenzen, die Sie nach der Schulung als TraurednerIn selbstständig einsetzen und ausprägen werden. Insbesondere Standesbeamten/Standesbeamtinnen machen die Erfahrung, dass die Ausbildung für sie genau das ist, was Ihnen einen schnellen und überaus effektiven Übergang zum freien Trauredner/zur freien Traurednerin ermöglicht. Denn es gibt entscheidende Unterschiede zwischen einer standesamtlichen und einer freien Trauung, sowohl in der Betreuung als auch in der Zeremonie.